Mi, 12. Dezember 2018

Nest zerstört

20.05.2018 16:39

Wirbel um Attacke auf seltene Vögel

Ein kleines Vogelnest sorgt in Ebenthal für große Aufregung: Wie Nachbarn berichten, soll eine Frau ein Nest mit hiflosen Vogelkindern einfach zerstört und bei einem Fluss entsorgt haben. Bei den Piepmätzen handelt es sich um Hausrotschwänze. Diese Vogelart ist laut BirdLife Kärnten noch dazu geschützt.

„Die Vogalan wären sicher bald ausgeflogen. Die Nachbarin hat einfach das Vogelnest heruntergerissen und die Jungen entsorgt. Ich hab nur noch das leere Nest in der Nähe vom Fluss gefunden“, erzählt Karl W. wütend und schockiert. „Die Vogeleltern sind dann ganz aufgeregt hin- und hergeflogen. Wir sind so traurig über diese Herzlosigkeit. Nur weil sie nicht wollte, dass ihr Auto verschmutzt wird. Dabei ist es gar nicht darunter gestanden.“

„Leider ist dieser bedenkliche Vorfall kein Einzelfall. Jährlich werden mutwillig Nester mit Eiern und Jungvögeln darin zerstört und vom Brutplatz entfernt“, stellt Andreas Kleewein von BirdLife Kärnten fest. „Der Hausrotschwanz gehört zu den geschützten Tieren. Somit wäre dieser Fall strafbar!“

Claudia Fischer
Claudia Fischer

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen
Ab 5. März für PC, PS4
„Left Alive“: Neuer Trailer zum Survival-Shooter
Video Digital
Keine Einigung
Admira: Darum platzte der Deal mit Alex Meier
Fußball National
Nicht zu warm
So schützen Sie Ihr Baby im Winter richtig!
Spielzeug & Baby
Aufstiegs-Finale
Rapid ist für die schottische Invasion gerüstet
Fußball International
Nach Weihnachtsfeier
Linz: Friseur (39) ins Krankenhaus geprügelt
Oberösterreich
Das Problemkind
Barcelonas Dembele: Traumtor nach harter Strafe!
Fußball International
„Noch nie gesehen“
Mega-Parade! Klopp feiert Liverpool-„Lebensretter“
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.