Fr, 19. Oktober 2018

Wegen Spielzeugwaffe:

13.05.2018 09:30

Cobra räumte vollen Gastgarten in Linz

Weil ein Mann mit einer Waffe in einer Wohnung an der Linzer Landstraße immer wieder am Fenster vorbeiging, gab´s Großalarm. Der 30-jährige sperrte sich vor Schreck auch noch in der Wohnung ein, als die Polizei samt Cobra kam. Die räumte einen vollen Gastgarten, der vor allem von Migranten besucht wird.

Mehrere Gastgartenbesucher hatten sich bedroht gefühlt und Alarm geschlagen. Doch der mutmaßliche Schütze verschanzte sich dann auch noch in seiner Wohnung, ließ die Polizei nicht rein. Daraufhin wurde gegen 21 Uhr der Gastgarten geräumt.

Spielzeug einkassiert
Als die Cobra eintraf, versuchte man nochmal ohne Gewalt in die Wohnung zu gelangen, die Polizei rief den 30-Jährigen an. Der öffnete dann auch und im Keller wurde die Waffe gefunden: Eine legale Softair-Gun, ein Spielzeug. Die Beamten kassierten das Spielzeug ein, zeigten den Linzer an.

Markus Schütz/Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.