Do, 13. Dezember 2018

Punktgenau getaktet

05.05.2018 10:50

Perlende Heiterkeit im Linzer Theater Phönix

Florian Zellers „Die Kehrseite der Medaille“ hat die Komödie nicht neu erfunden - sorgt aber im Linzer Theater Phönix für knapp zwei Stunden perlende Heiterkeit. Dafür hat Georg Lindorfer ein äußerst kühles Wohnzimmer in den Saal gebaut - man beobachtet das (Ehe-)Drama quasi durchs Fenster.

Zeller bedient in seiner Zwei-Pärchen-Trickkiste durchaus den Humor der Schadenfreude. So nach dem Motto: Es waren einmal zwei Paare. Doch dann kam dem einen Mann die Frau abhanden - wegen einer Jüngeren.

Punktgenau getaktet
In der Regie von Caroline Ghanipour legen sich die vier Darsteller kaum eine humoristische Schamgrenze auf: David Fuchs taumelt als „braver“ Ehemann ständig zwischen Wunsch und Wirklichkeit. Bisweilen steigt er mir ein bisschen zu sehr aufs Lach-Gas - aber geschenkt! Marion Reiser ist seine g’schnappige Angetraute. Patrick (Markus Hamele) genießt seine neu entflammte Leidenschaft für Emma (Nadine Breitfuß): süß und (leider) nicht unsympathisch. Ein lustvoll agierendes Quartett, von der Regie punktgenau getaktet. Zuschauen und -hören macht Spaß - mehr Nachhaltigkeit ist diesfalls nicht notwendig. 

Milli Hornegger/Kronenzeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Millionen-Spiel
Rapid-Wunsch: Magische Nacht für neuen Meilenstein
Fußball International
Wahnsinns-Grätsche
Wöber mit brutaler Rolle im Amsterdam-Thriller
Fußball International
Lustige Tweet-Kampagne
Wiener Polizei warnt Schotten-Fans vor Glühwein!
Fußball International
Digitale Trends
Die besten Smartphones zum Weihnachtsfest
Digitale Trends

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.