Mi, 15. August 2018

Prominente Gratulanten

18.04.2018 16:00

Life Ball mit Paris Jackson und Charlize Theron

Eines der begehrtesten Jungmodels und Promikinder der Welt, Paris Jackson, kommt zum diesjährigen Life Ball auf den Wiener Rathausplatz. Auch die Oscarpreisträgerin Charlize Theron und die Sängerin Dame Shirley Bassey werden als Gratulanten zum 25-jährigen Jubiläum des Megaevents am 2. Juni erwartet.

Schauspielerin, Model und Aktivistin Paris Jackson, Tochter des „King of Pop“ Michael Jackson, kommt dieses Jahr im Namen der Elizabeth Taylor AIDS-Foundation (ETAF) nach Wien. Mit der Stiftung ihrer Taufpatin Elizabeth Taylor verbindet Jackson eine intensive Zusammenarbeit und weltweites Engagement für HIV/Aids-Awareness. Zusammen mit Joyce Jere, GAIA-Country-Director in Malawi, wird sie auch den diesjährigen „LIFE+ Award“ für die Elizabeth Taylor Mobile Clinics in Empfang nehmen.

Jackson kämpft für Akzeptanz
„35 Millionen Menschen sind seit dem Beginn der Aids-Epidemie in den Achtzigerjahren an ihren Folgen gestorben, trotzdem haben die Leute immer noch Angst, über das Thema zu reden aufgrund des Stigmas, das ihm anhaftet. Es gibt Menschen, die nicht einmal in der Nähe von jemandem sein wollen, der mit HIV infiziert ist, selbst wenn diese Person die notwendigen Medikamente verwendet, um eine Übertragung zu verhindern. Es ist mir ein großes Anliegen, dem Stigma und der Fehlinformation um HIV/Aids ein Ende zu setzen und deswegen habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, diesen Kampf für Akzeptanz und ein Heilmittel fortzusetzen. Ich bin so stolz auf die Arbeit der Elizabeth Taylor AIDS-Foundation und dass sie den ,LIFE+ Award‘ erhält. Die Unterstützung des Life Ball wird für die lebensrettende Arbeit der Foundation eingesetzt“, sagt Jackson.

Theron zum zweiten Mal in Wien
Schauspielerin Charlize Theron ist bereits zum zweiten Mal als Repräsentantin ihrer Organisation, dem Charlize Theron Africa Outreach Project, zu Gast am Life Ball. „Mit ihren Jugendinitiativen in ihrer Heimat Südafrika leistet sie außerordentliche Arbeit, von deren nachhaltigen Wirkung ich mich bereits selbst überzeugen konnte. Daher ist es eine große Freude, Charlize Theron zu unserem Jubiläum in Wien begrüßen zu dürfen“, sagt Life-Ball-Organisator Gery Keszler.

„Ich freue mich sehr, wieder zum Life Ball zu kommen, gerade weil es sich mit dem 25. Jubiläum um ein so besonderes Jahr dieser großartigen Feier handelt. Die Energie und das Engagement des Publikums sind sehr motivierend und jeder verlässt das Event mit neuer Kraft, um den Virus zu bekämpfen und das Leben in vollen Zügen zu genießen. Ich bin sehr froh, dass das Charlize Theron Africa Outreach Project so wunderbar von LIFE+ unterstützt wird. Unsere Arbeit, mit der wir Jugendlichen helfen, sich selbst vor HIV zu schützen, wird damit auch weiterhin sowohl von diesem besonderen Wochenende bestärkt als auch der Leidenschaft, die hinter ihm steht“, so Theron.

Dass Dame Shirley Bassey für einen der langjährigsten Partner des Life Ball, der amfAR - The American Foundation for AIDS Research -, am 2. Juni beim Jubiläum des Life Ball dabei ist, ist für Gery Keszler eine besondere Freude: „Die Ikone und einzigartige Künstlerin Dame Shirley Bassey bei diesem besonderen Life Ball begrüßen zu dürfen, ist wie ein einzigartiges Geburtstagsgeschenk und eine große Auszeichnung für 25 Jahre Kampf gegen HIV und Aids.“ Für die begehrten Life-Ball-Tickets kann man sich ab dem 24. April über die Life-Ball-Website anmelden. 

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.