Do, 13. Dezember 2018

Spielplan für 2018/19

21.03.2018 08:07

„Trotz Sparzwängen nicht auf die Quote schielen“

„Sinnlich und sinnhaft Geschichten erzählen“ will Intendant Hermann Schneider mit dem neuen Landestheater-Spielplan für die Saison 2018/2019 und mit dem Publikum „gemeinsame ästhetische Erfahrungen“ machen. Trotz Sparzwängen will er nicht auf die Quote schielen: „Unser Spielplan ist mutig und ambitioniert!“

„Dieser Spielplan macht es weder uns noch dem Publikum leicht“ spielt der Intendant einerseits auf die vom Land verordneten Sparzwänge an – aber auch auf sein „Vertrauen in die intellektuellen Kräfte“. Das gemeinsame Motto des Spielplans lautet „Welt aus den Fugen“.

In der Oper findet man einige Kooperationen: So wird die Spielzeit mit Heiner Müllers legendärer Inszenierung von „Tristan und Isolde“ eröffnet, die Schauspielchef Stephan Suschke, langjähriger Wegbegleiter Müllers, für Lyon – das Opernhaus des Jahres! – neu eingerichtet hat. „Medee“ erarbeitet man gemeinsam mit Nizza und Erfurt, bei „Penthesilea“ arbeitet man mit der Oper Bonn zusammen. Der Mozart-Zyklus wird mit „La Clemenza di Tito“ fortgesetzt, der Strauss-Zyklus mit „Elektra“. Im Musical will man mit einigen Highlights an bisherige Erfolge anschließen, etwa mit David Bowies „Lazarus“ oder Gershwins „Ein Amerikaner in Paris“. Als Uraufführung arbeiten Henry Mason und Thomas Zaufke an "Der Hase mit den Bernsteinaugen.

Echter Coup
Mit einem echten Coup kommt Mei Hong Lins Ballett daher: Johann Kresnik inszeniert nach 30 Jahren noch einmal sein “choreografisches Theater„ von Macbeth, Gottfried Helnwein entwirft dafür Bühne und Kostüme! Im Schauspiel reicht die Palette vom „Brandner Kaspar“ bis zu von Triers „Dogville“. Die Doku-Theater-Spezialisten Hans Werner Kroesinger und Regine Dura, die mit dem Linzer Swap heftig punkten konnten, widmen sich in der kommenden Spielzeit dem „Mythos Voest“. Mit „Der Weibsteufel“ geht man hinaus zum Publikum und spielt direkt in Wirtshäusern am Land. Der Kartenverkauf für die neue Saison startet heute.

Milli Hornegger, Kronen Zeitung

OPER/OPERETTE

  •  „Tristan und Isolde“, ab 15. 9. im Musiktheater (MT)
  •  „Die Wand“, UA von Christian Diendorfer am 16. 9. (MT BlackBox)
  •  „Simon“, von Gerhard  Stäbler, ab 30. 9. (MT BlackBox)
  •  „La Clemenza di Tito“, ab 2. 11. (MT)
  •  „The Transposed Heads“, Europäische Erstaufführung, ab 24. 11. (MT BlackBox)
  •  „Der Vogelhändler“, ab 9. 12. (MT)
  •  „Elektra“, ab 19. 1. (MT)
  •  „Winterreise“ ab 20. 1. (MT BlackBox)
  •  „Penthesilea“ ab 2. 3. (MT)
  •  „Polnische Hochzeit“ ab 16. 3. (MT BlackBox)
  •  „Médée“ ab 4. 5. (MT)

MUSICAL

  •  „Lazarus“ von David Bowie, ab 27. 9. (MT)
  •  „Ein Amerikaner in Paris“, deutschsprachige Erstaufführung, ab 25. 11. (MT)
  •  „Ragtime“, ab 8. 2. (MT)
  •  „Der Hase mit den Bernsteinaugen“, Uraufführung von Stefan Zaufke und Henry Mason, ab 6. 4. im Schauspielhaus (SH)
  •  „Chess“ von Benny Andersson und Björn Ulvaeus, ab 8. Juni (MT)
  •  „Hedwig And The Angry Inch“, Wiederaufnahme in Planung

TANZ

  • „Macbeth“, choreografisches Theater von Johann Kresnik, ab 13. 10., (MT)
  •  „Marie Antoinette“, Uraufführung zur Musik von Walter Haupt, ab 30. 3. (MT)
  •  „Yama“, Uraufführung von Ashley Lobo, (ab 25. 5. (MT BlackBox)

SCHAUSPIEL

  • „Die Verfolgung und Ermordung Jean Paul Marats“, ab 14. 9. (SH)
  •  „Der Brandner Kaspar und des ewig’ Leben“, ab 22. 9. in den Kammerspielen
  •  „Kasimir und Karoline“, ab 12. 10. (SH)
  •  „Der Weibsteufel“, Wirtshaustheater, ab 26. 10.
  •  „Dogville“, ab 1. 12. (KS)
  •  „Heilig Abend“, ab 8. 12. in der Studiobühne (SB)
  •  „Amphitryon“, ab 5. 1. (SH)
  •  „Rand:Ständig“, Uraufführung von Martin Platter, ab 18. 1. (SB)
  •  „Ernst ist das Leben“, ab 2. 2. (SH)
  •  „Mythos Voest“, Uraufführung von Kroesinger/Dura, ab 22. 2. (KS)
  •  „Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui“, ab 15. 3. (SH)
  •  „Idomeneus“, ab 13. 4. (SB)
  •  „Der Wald“, ab 3. 5. (SH)
  •  „Einsame Menschen“, ab 18. Mai (Kammerspiele)
  •  „Balkanoperette“, Wiederaufnahme ab 29. 9. (KS)

JUNGES THEATER

  •  „Noah und der große Regen“, österreichische Erstaufführung, ab 21. 9. (SB)
  •  „Krieg der Welten Short Cuts“, ab 21. 9. (SB)
  •  „Peterchens Mondfahrt“, ab 11. 11. (KS)
  •  „Frerk, du Zwerg!“, ab 17. 11. (SB)
  •  „Der Zauberer von Oz“, ab 12. 1. (KS)
  •  „Extrem laut und unglaublich nah“, ab 12. 4. (KS)
  •  „Aut of Control“, Uraufführung einer Stückentwicklung mit Silke Grabinger im Rahmen des Schäxpir-Festivals
 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Europa League
Rapid gegen Rangers: Fan-Randale vor dem Stadion
Fußball International
Duell mit Rangers
LIVE: Kopfball an die Latte! Riesenglück für Rapid
Fußball International
Infantino-Plan
WM 2022: Spiele auch in Katars Nachbarländern?
Fußball International
Nach Copa-Finale
Drama: Junger River-Fan von Boca-Anhängern getötet
Fußball International
Mögliche Verstärkungen
„Interessante Namen“ - Bayern auf Transferjagd
Fußball International
Schock bei Adventfeier
Als Harnik-Klub feierte, brachen Diebe Autos auf
Fußball International
Vom Leser inspiriert
Rezept der Woche: Omas Schokokipferln
Lieblingsrezept
Rallye-Paukenschlag
Rekord-Champion Loeb fährt 2019 im Hyundai!
Motorsport
Nach CL-Blamage
Üble Beschimpfung? Real-Star legt sich mit Fans an
Fußball International
Europa League
Ab 21 Uhr LIVE: Salzburg zu Gast im Celtic Park
Fußball International
Benzin-Schwestern:
Die schnellen und reichen Luxus-Gazellen der Wüste
Video Stars & Society

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.