Mo, 16. Juli 2018

Beauty-Geheimnis

21.03.2018 11:00

Wunderschöne Angelina Jolie macht Werbung für Duft

Angelina Jolie zählt zu den schönsten Frauen Hollywoods und beweist dies nun erneut mit traumhaft schönen Fotos, die für die neue Duft-Kampagne von Guerlain entstanden sind. Darauf zeigt die Schauspielerin nicht nur stolz ihre Tattoos auf dem Arm und Rücken, sondern auch ihr makelloses Gesicht. Doch was ist das Beauty-Geheimnis der 42-Jährigen?

Bereits seit letztem Jahr ist Angelina Jolie das offizielle Gesicht für die Parfüm-Kampagne von Mon Guerlain. Gerade wurden die neuen Bilder veröffentlicht, auf denen die Aktrice und sechsfache Mama sich makellos schön mit feuerroten Lippen und im weißen, schulterfreien Outfit zeigt. Über das Geheimnis ihrer Schönheit plauderte die Noch-Gattin von Brad Pitt mit dem „InStyle“.

Während viele ihrer Kolleginnen ihr Aussehen in die erfahrenen Hände eines Stylisten legen, schminke sie sich für ihre Auftritte am liebsten selbst, so Jolie. „Ich will nicht von einem Visagisten abhängig sein“, erklärt sie dem Magazin ihre Entscheidung. Außerdem trage sie ohnehin nie viel Make-up: „Ich fühle mich viel wohler, wenn ich nur ein wenig Concealer auf meinen Augenringen trage.“

„Intellekt ist am schönsten“
Bei ihrem makellosen Teint vertraue sie unterdessen ihrem Hautarzt, verrät die Hollywood-Diva weiter: „Ich gehe, seit ich elf war, zur gleichen Dermatologin. Sie heißt Rhonda Rand. Meine Mutter hat mich zu ihr gebracht, als ich meine erste Narbe hatte.“ Seit der Schwangerschaft hätten sich zudem ihre Hautbedürfnisse geändert. Aber auch dafür hat die sechsfache Mama einen guten Trick. „Als ich schwanger war, wurden die dunklen Stellen in meinem Gesicht noch dunkler“, gibt sie zu. „Deswegen mache ich ab und zu ‘Intense Light Therapy‘.“

Doch was findet Angelina Jolie eigentlich schön, wollte das „InStyle“ abschließend wissen? „Intellekt ist am schönsten“, ist sich Jolie sicher. „Jemand, dessen Geist in Flammen steht, das ist sexy. Man kann nicht verstecken oder abdecken, dass man einen hohlen Geist oder ein düsteres Herz hat.“

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Einmal in 100 Jahren“
Wolgograd-Erdrutsch! Schwere Schäden am Stadion
Fußball International
Mit Benzin übergossen
Obersteirer wollte Ex-Freundin anzünden
Steiermark
Weltmeister-Land ruft
Transfer-Hammer! Wechselt Caleta-Car zu Marseille?
Fußball International
Klassiker zog an
Knapp zwei Millionen verfolgten WM-Finale im ORF
Fußball International
Wegen Überlastung
Erstmals Pannenstreifen auf A4 freigegeben
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.