Mi, 20. März 2019
18.10.2009 09:52

Delogierung droht

Madonna singt und tanzt Nachbarn in den Wahnsinn

Madonna stößt mit ihrem Gesang und Tanz anscheinend nicht bei allen auf Gegenliebe. Besonders ihre Nachbarn halten wenig von den lautstarken Sessions der 51-Jährigen in ihrer New Yorker Wohnung. Eine Nachbarin reichte jetzt Klage wegen Ruhestörung ein.

Karen George, die in einem Haus am Central Park im Appartement über Madonna wohnt, erklärte in der Klageschrift vom Freitag, die Musikerin benutze ihre Wohnung bis zu drei Stunden täglich als Proberaum.

Die Nachbarn seien "brüllend lauter Musik, Gestampfe und wackelnden Wänden" ausgesetzt. Musik und Vibrationen drängen durch Wände, Decken und Heizkörper, erklärte George. Die Hausverwaltung erklärte, man habe Madonna bereits mehrfach mit einer Zwangsräumung gedroht.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Zuwachs bei Vollzeit
Arbeitslosigkeit 2018 deutlich gesunken
Österreich
EM-Quali-Auftakt
Fodas Plan: So will der Teamchef die Polen knacken
Fußball International
Marketing-Offensive
Laudamotion heißt nur noch „Lauda“
Österreich
„Grindpatzen“, „Nazi“
Hofer macht Ernst gegen Hassposter: Erste Urteile
Österreich
„Operation Aderlass“
Doping: 21 Athleten aus acht Nationen betroffen
Wintersport
Plan von Ratcliffe
Milliardär vor Mega-Deal: 2,9 Mrd. für FC Chelsea?
Fußball International
Tempo oft unterschätzt
43 Prozent der getöteten Radler fuhren E-Bikes
Österreich
Islamisten, Neonazis
Katia Wagner: Terror - was dürfen die Medien?
Video Show Brennpunkt
Herzogin Meghan:
Um Beileid auszudrücken, Mutterschutz unterbrochen
Video Stars & Society

Newsletter