So, 24. März 2019
16.10.2009 18:07

Verrücktes Wetter

Wochenende kühl - doch ab Dienstag wird's 20° warm!

Was ist bloß mit unserem Wetter los? Zuerst der sommerliche Monatsanfang, jetzt der Blitz-Winter, und in den nächsten Tagen wird es wieder um 15 Grad wärmer. Der Oktober vereint alle vier Jahreszeiten – und sorgt für eine Nation der Wetterfühligen. Der kuriose Klima-Mix der nächsten Woche: Sonne, Nebel, Regen, Schneefall.

Gestern Sommer, heute Winter, morgen irgendetwas dazwischen. Seit Jahren warnen die Klimaforscher, dass wir eines Tages die klassischen Frühling/Herbst-Übergangswochen verlieren werden, und dieser Tag ist offenbar längst gekommen. Zumindest heuer suchen wir die Zeit, die uns langsam auf den eisigen Winter vorbereitet, vergebens. Auf die ersten hochsommerlichen Oktobertage folgte der Chaos-Winter.

Wochenende kalt, ab Dienstag dann wieder Sonne pur
Und das prognostizieren die Meteorologen für die nächsten Tage: Das Wochenende (wie sollte es auch anders sein) bleibt kalt und windig, mit Schnee oder Regen und Daheimbleib-Temperaturen von drei bis zehn Grad (absolutes Maximum). „Der Montag bringt unter zunehmendem Hochdruckeinfluss langsame Wetterberuhigung“, erklärt Andreas Meingassner von der Unwetterzentrale Österreich. Das größte Problem ist der dichte Nebel, der am Wochenanfang „bleischwer“ zwischen den Häusern hängen wird.

Und dann der Dienstag. Meingassner: „Ein markanter Temperaturanstieg in allen Höhen!“

von Michael Pommer, Kronen Zeitung

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Star-Trainer packt aus
Darum hat Mourinho bislang alle Angebote abgelehnt
Fußball International
Prestigeduell
Israel - Österreich: Anpfiff zum großen Showdown!
Fußball International
Polizistenmutter tot
Sechster Frauenmord in NÖ: Enkel (28) festgenommen
Niederösterreich
Karriere-Desaster
Die peinlichsten Rollen der Hollywoodstars
Video Stars & Society
Neue Regelung ab 2020
Airbnb: Regierung legt härtere Gangart ein
Reisen & Urlaub
Gesunder Schlaf
Träumen Sie sich jung!
Gesund & Fit
„Fall Clementinum“
Misshandlung: Letzter Akt im Pflegeheim-Skandal
Niederösterreich
Kolumne „Im Gespräch“
Wie ein König
Life
Auch Spanien gewinnt
19-jähriges Supertalent bringt Italien Pflichtsieg
Fußball International
Linz in der Relegation
24:19! Graz gewinnt überraschend bei Bregenz
Sport-Mix

Newsletter