Mo, 25. März 2019
12.10.2009 09:58

Live im Mai 2010

"Comeback-Diva" Whitney Houston kommt nach Wien

Whitney Houston - eine der erfolgreichsten Sängerinnen aller Zeiten kehrt zurück ins Rampenlicht. Und sie stattet auch Österreich einen Besuch ab! Am 19. Mai 2010 tritt die "Comeback-Diva" in der Wiener Stadthalle auf.

Es war das gespanntest erwartete Comeback des Jahres - und das schönste! Whitney Houston war ein strahlender Stern am Musikhimmel, der fast durch Drogen für immer verglüht wäre.

Hits wie "Greatest Love Of All", "One Moment In Time", "I Wanna Dance With Somebody" und wohl eine der größten Liebesballaden aller Zeiten - "I Will Always Love You" vergoldete sie mit ihrer Stimme zu wahren Glanzstücken der Musikgeschichte - und enterte den Pop-Olymp. Doch der Erfolg wuchs ihr über den Kopf.

Vor dem Rampenlicht flüchtete Whitney Houston in den schwarzen Schatten des Drogenrauschs. So wie sie von Marihuana und Kokain nicht loskam, konnte sie sich auch nicht aus den Armen ihres gewalttätigen Ehemanns Bobby Brown lösen. "Er war meine schlimmste Droge", bekannte sie bei TV-Legende Oprah Winfrey.

Comeback mit "I look to you"
Doch schließlich stieg sie wie der Phönix aus der Asche, schüttelte die Vergangenheit für sich selbst und ihre Tochter Bobbi ab. Mit "I Look To You" veröffentlichte sie ein Comeback-Album, das von den Kritikern ebenso geliebt wurde wie von den Fans. Jetzt will sie ihren neuen Erfolg gemeinsam mit ihnen feiern - und nach elf Jahren endlich wieder auf Tour gehen. "Ich bin aufgeregt, nach so langer Zeit wieder für meine Fans rund um den Globus zu singen", gesteht sie und verspricht: "Ich stelle eine großartige Show zusammen."

Am 19. Mai feiert sie ihr Comeback mit ihren Wiener Fans. Die "Krone" präsentiert ihre Show in der Wiener Stadthalle. Der Vorverkauf beginnt am 23. Oktober unter 01/799 99 79.

von Franziska Trost, Kronen Zeitung

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Wien
Aktuelle Schlagzeilen
Nützlich & komfortabel
Diese Dinge gehören auf jeden Schreibtisch
Haushalt & Garten
ÖFB-Pleite in Israel
Keine Mentalität und kein Biss - blamabel!
Fußball International
Gedächtnistraining
Strategien gegen „digitale Denkfaulheit“
Gesund & Fit
Pándi-Kommentar
Von solchen Freunden tunlichst fernhalten
Österreich
Neue Partnerschaft
Großes Interesse an Kanzler Kurz in Kuwait
Österreich
Diskussion um Gesetz
Bub durch Hundebiss getötet: Prozess startet
Österreich
Starke Preisanstiege
Strom um 4 Prozent teurer als noch vor einem Jahr!
Bauen & Wohnen
So planen Sie richtig
Jetzt Badezimmer ganz neu einrichten!
Bauen & Wohnen
Israel-Teamchef
Herzog: „Ich bin extrem stolz auf die Mannschaft“
Fußball International
Drei Tore, ein Assist
Wer ist Zahavi? Dieser Mann machte uns fertig!
Fußball International
Lewandowski trifft
Polen dank Sieg gegen Lettland neuer Spitzenreiter
Fußball International
Trotz 2:0-Führung
Deutsche feiern Zittersieg in den Niederlanden
Fußball International

Newsletter