Mi, 22. August 2018

Pinker Schopf

26.02.2018 14:12

Kim Kardashian hat eine neue Haarfarbe

Kim Kardashian West hat ihre Haare pink gefärbt. Der 37-jährige Star zeigte sich auf Instagram mit ihrem neuen Look, nachdem sie ihre platinblonden Locken für eine neue schweinderlrosafarbene Frisur eintauschte.

In ihrer Instagram-Story fragte Kim Kardashian mit Bärenohrenfilter und quietschender Stimme ihre rund 108 Millionen Follower: "Hey Leute, mögt ihr meine neuen pinken Haare?"

Aber hat sich die Reality-TV-Queen tatsächlich getraut und ihre lange Mähne in dieser auffälligen Farbe färben lassen oder trägt sie etwa nur eine Perücke, wie es auch ihre Schwester Kylie Jenner in der Vergangenheit oft gemacht hat? Die Antwort auf die Frage gab die 37-Jährige schnell selbst. "Ich mag Perücken nicht wirklich. Es ist echt", twitterte die "Keeping Up With the Kardashians"-Beauty.

Schon im vergangenen Jahr hat die eigentlich mit dunkelbraunen Haaren gesegnete Kardashian vermehrt andere Frsiuren ausgetestet. Zunächst schnitt sie ihre langen, dunklen Haare zu einem Bob und ließ sich später ihre platinblonden Locken machen, die sie bei der New York Fashion Week im September zum ersten Mal präsentierte. Im letzten Monat erklärte Kim jedoch, dass sie darüber nachdenke, ihren Haaren einen neuen Farbschliff zu verpassen. "Ich kann euch gar nicht sagen, wie satt ich meine blonden Haare habe", twitterte sie.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Die „Krone“ vor Ort
Gruselig! Nur Polizei bei Salzburgs Geister-Hit
Fußball International
Das Vertrauen lebt
Deutschland macht mit Löw und Bierhoff weiter
Fußball International
Champions-League-Quali
0:0! Nun wartet auf Red Bull Salzburg ein Endspiel
Fußball National
Anklage fallengelassen
Hillsborough-Katastrophe: Polizist entlastet!
Fußball International
Kein Platz in Madrid
Real-Youngster Ödegaard geht zu Vitesse Arnheim!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.