25.01.2018 11:12 |

Noch in diesem Jahr

Gerhard Schröder will zum fünften Mal heiraten

Der ehemalige deutsche Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) will seine südkoreanische Freundin So-Yeon Kim heiraten. Das gab der 73-Jährige am Donnerstag bei einer Pressekonferenz in Korea bekannt. 

Altbundeskanzler Schröder und seine neue 48-jährige Lebenspartnerin Kim wollen möglichst noch dieses Jahr Hochzeit feiern. Es sei geplant, im Herbst zu heiraten, so Schröder laut der südkoreanischen Nachrichtenagentur Yonhap am Donnerstag. Der Ort und das genaue Datum der Hochzeit stünde jedoch noch nicht fest.

„Neue Herausforderung“
Die Familie der Dolmetscherin habe Schröder jedenfalls bereits kennengelernt. Eine leichte Entscheidung sei es aber dennoch nicht gewesen. Für Schröder ist dieser Schritt eine „neue Herausforderung“, die nicht zuletzt damit verbunden ist, dass er die Hälfte seiner ihm noch verbleibenden Jahre in Korea verbringen wird. Er möchte jedenfalls mehr koreanisch lernen und ein normales Leben in diesem Land haben.

Scheidung mit Noch-Ehefrau läuft "ohne Disput"
Mit seiner Noch-Ehefrau Doris Schröder-Köpf (SPD) hat der Altbundeskanzler zwei Adoptivkinder. Das ehemalige Paar ging zumindest nach außen hin, harmonisch mit ihrem Ehe-Aus um und trug nur wenige Details in die Öffentlichkeit. Im Herbst 2017 juckte es Schröder-Kopf dann offenbar doch in den Fingern, als sie ein Facebook-Statement veröffentlichte, in dem sie erklärte: „Frau Kim war im Frühjahr 2016 der Anlass, wenn auch nicht der alleinige Grund, für die endgültige Trennung.“ Schröder wies diese Darstellung am Donnerstag zurück und betonte, dass er und Schröder-Köpf beide eingewilligt hätten, sich scheiden zu lassen und es keinen Disput gäbe.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Enttäuschung am Ende
Maradona jubelt bei seinem Debüt - aber nur kurz!
Fußball International
Krisen-„Veilchen“
0:3! Austria geht bei hungrigen WAC-„Wölfen“ unter
Fußball National
Premier League
Arsenal verspielt 2:0 gegen Schlusslicht Watford!
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Schalke 04 nach 5:1 in Paderborn auf Platz sechs!
Fußball International
Primera Division
Wöbers Ex-Klub Sevilla ist neuer Tabellenführer!
Fußball International

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter