So, 22. Juli 2018

Oscar-Mitfavorit

24.01.2018 14:17

„Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“

Mildreds Verbitterung und Wut sind grenzenlos. Ihre Tochter wurde geschändet und ermordet - und das vor Monaten. Bislang gibt es aber keinen Verdächtigen. Auf drei Werbetafeln (siehe Titel!) kreidet sie dies Chief Willoughby (Woody Harrelson) an - eine Kriegserklärung in der vermeintlich friedlichen Kleinstadt, deren Abgründe von manikürtem Rasen zugedeckt werden.

Wie der irische Regisseur Martin McDonagh ("Brügge sehen und sterben") hier schwarzen Humor mit einem erschütternden Drama verquickt, ist hochspannend. Dabei wirkt die Gewalt in ihrer Darstellung nie selbstzweckhaft oder zynisch. Raffiniert zudem, wie der Dramatiker die Eskalationsstufen der Auseinandersetzung zwischen dem örtlichen Polizeichef und der rasenden Mutter durchdekliniert.

Frances McDormand als Mildred - verhärmt, ohnmächtig und Oscar-würdig - ist ein Naturereignis: Wie Magma quillt der heilige Zorn aus ihr heraus! Eine Frau sieht rot. Eine drastische Parabel über Unrecht und Starrsinn.

Kinostart von "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri": 26. Jänner.

Christina Krisch, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.