08.01.2018 08:47 |

Am ersten Schultag

Verkehrschaos in Wien: Kilometerlanger Stau

Der erste Schul- und für viele auch Arbeitstag nach den Weihnachtsferien hat für so manchen Autofahrer in Wien im Stau begonnen. Ursache waren zwei Verkehrsunfälle im Frühverkehr auf der Südosttangente (A23), berichtete der ÖAMTC.

Gegen 7.30 Uhr ereignete sich ein Unfall zwischen dem Laaer-Berg-Tunnel und der gesperrten Ausfahrt Simmering in Fahrtrichtung Norden. Der folgende rund neun Kilometer lange Stau reichte bis zum Knoten Inzersdorf (A2).

"Autofahrer müssen mehr Fahrzeit einplanen"
In Richtung Süden krachte es dann bei der Anschlussstelle Donaustraße Abzweigung Hirschstetten ebenfalls. Dadurch staute es sich auf den Zufahrten zum Knoten Kaisermühlen und auf der Südosttangente rückreichend bis Hirschstetten. "Wiens Autofahrer müssen mehr Fahrtzeit im heutigen Frühverkehr einplanen", warnte der Club.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter