So, 24. Juni 2018

'Forbidden Kingdom'

27.05.2009 13:20

Jackie Chan und Jet Li in "Forbidden Kingdom"

Der 14-jährige Jason ist ein großer Kung-Fu-Fan und hat eine besondere Vorliebe für die chinesische Kultur. Als er in einem Pfandhaus den Kampfstab des legendären Affenkönigs entdeckt, wird er unvermittelt ins alte China geschleudert. Bevor er begreift, was mit ihm passiert, steckt er mitten in einem sagenumwobenen Kampf. Denn schnell stellt sich heraus, dass nur Jason den Affenkönig von seinem Fluch erlösen kann, indem er ihm den Stab bringt. Gemeinsam mit Lu Yan (Jackie Chan) und dem schweigenden Mönch (Jet Li) stellt sich Jason der größten Herausforderung seines Lebens. Er muss den bösen Jadekriegsherrn und die weißhaarige Dämonin besiegen.

Jackie Chan und Jet Li, die beiden größten Stars des asiatischen Actionkinos, stehen in „Forbidden Kingdom“ erstmals gemeinsam vor der Kamera. In dem spannenden Martial-Arts-Film kämpfen sie gegen legendäre Kreaturen aus der chinesischen Sagenwelt und müssen einem Teenager den Weg vom alten China zurück in die Gegenwart weisen.

Rob Minkoff („Der König der Löwen“) inszenierte den wilden Zusammenprall östlicher und westlicher Kulturen nach einem Drehbuch von John Fusco („Spirit - Der wilde Mustang“).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.