02.10.2003 10:50 |

Neu im IMAX

Von Tigern in Indien und Wolkenkratzern in NY

Das IMAX-Kino in Wien hat wieder wunderbar Sehenswertes zu bieten: "Indien - Königreich des Tigers" und "New York 3D".
"Indien - Königreich des Tigers"
Hier märchenhafte Schönheit - Tempelanlagen, übergossen von pastellfarbenem Licht, wie hingehauchte Aquarelle -, dort die furchterregende, ja tödliche Gefahr, die von einem majestätischen Tier ausgeht, dem Tiger von Bengalen. Das ist Indien, wie es leibt und lebt.
 
Die Story: Zwei Mädchen in den Terrassenfeldern bei Mukteshwar. Ein gelbschwarzer Schatten, ein Prankenhieb, ein Biss. Shanta ist sofort tot - Opfer eines hungrig aggressiven Tigerweibchens. Wir schreiben das Jahr 1910, als der britische Bahningenier Jim Corbett (Christopher Heyerdahl) via Telegramm vn dieser neuerlichen bestialischen Attacke erfährt und sich entschließt, sich an der Jagd auf die gefährliche Großkatze zu beteiligen. Schlussendlich findet und tötet er den Tiger - doch niemals würde er einen Königstiger aus Spaß am Erlegen töten...
 
Aus dem Jäger, der im Grunde seines Herzens keiner war, wurde ein Hüter dieser mittlerweile so seltenen Spezies. 1934 gründete Corbett den ersten Nationalpark Indiens und widmete sich den Rest seines Lebens dem Schutz bedrohter Tiere. Wurde die Tigerpopulation Indiens um 1900 noch auf 40.000 bis 50.000 Tiere geschätzt, fiel diese nur sieben Jahrzehnte später durch Wilderer auf 1.850. Ein wirksames Artenschutzprogramm konnte die Zahl wieder auf 4.000 anheben.
 
 
"New York 3D"
Ein 11-jähriger russischer Junge (Peter Reznik), blinder Passagier an Bord eines Frachters, der Kurs auf die Neue Welt nimmt: 1904 war sein Vorfahre Leopold nach Amerika ausgewandert und hatte sich als Fotograf in New York niedergelassen. Phantastische Schwarz-Weiß-Stereofotografien sind das bildgewaltige Vermächtnis des Urgroßonkels, dessen Spuren Thomas im "Big Apple" folgen wird...
 
Ein spannender kulturgeschichtlicher Trip in die Urbs ultima, die Stadt der Städte. Sightseeing einst und jetzt im 3D-Format, untermalt von einer Geräuschkulisse, die den Pulsschlag dieser Megacity wiedergibt. Eine tolle Zeitreise, schneller als es die Concorde erlaubt!
 
 
Karten für die neuen IMAX-Werke unter 01 / 894 01 01
Montag, 14. Juni 2021
Wetter Symbol