Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
05.12.2016 - 03:54
Foto: Alexander Tuma

Altkanzler- Tochter und Mimin Nina Blum sagt Ja

07.07.2012, 18:54
Gerade erst feierte Schauspielerin und Theater-Intendantin Nina Blum Premiere mit ihrem Märchensommer im niederösterreichischen Poysbrunn. Märchenhaft ist dort das Ambiente. So ähnlich erschien es auch, als sie der "Krone" einen Einblick in ihr Seelenleben gab. Denn die 38-jährige Künstlerin und Psychologin ist schwer verliebt und verriet: "Am 1. September werde ich heiraten."

Amors Pfeil traf sie im Mai 2011, als sie dem um neun Jahre älteren Unternehmensberater und Bergführer Martin Halder begegnete. "Es war Liebe auf den ersten Blick", erzählt sie uns über den Treff bei einer gemeinsamen Veranstaltung. Sie wusste bald: "Das ist der Mann meines Lebens! An eine Heirat habe ich in früheren Beziehungen nie ernsthaft gedacht. Aber nach dem Gefühl habe ich mich immer schon gesehnt - und nun ist es da."

Die Parallelen zwischen ihnen sind jedenfalls gegeben. Halder liebt so wie Blum die Berge. Beide sind sehr große Naturfreunde und Reisende. Deshalb geht ein Teil der Hochzeitsreise in den Himalaja. "Wir werden in einer Kapelle in der Steiermark Ja sagen. Danach sind wir vier Wochen lang in Bhutan und Burma unterwegs", sagt Blum mit leuchtenden Augen.

"Die Eltern haben sich sehr gefreut"

Was haben ihre Eltern (Ex- Bundeskanzler Wolfgang Schüssel und Ehefrau Krista) eigentlich zu den Plänen ihrer Tochter gesagt? "Ach, die haben sich sehr gefreut - und meine Schwiegermutter ist eine sehr Liebe", kann sie uns berichten.

Für die Zeit danach schmiedet die Wienerin bereits große Pläne. Ist diesbezüglich Nachwuchs für sie auch ein Thema? "Ja, ist es. Martin hat bereits drei Kinder aus einer früheren Beziehung. Mit ihnen verstehe ich mich gut. Aber er kann sich auch mit mir noch welche vorstellen, und ich ebenso. Nur derzeit ist mein Leben auch ohne Kinder sehr erfüllt."

Dass nicht immer alles eitel Wonne sein kann, darüber ist sich Nina Blum sehr wohl bewusst. Wohl auch deshalb hält sie resümierend fest: "Natürlich gibt es in jeder Beziehung Höhen und Tiefen, aber die gehören ja wohl dazu. Doch wir ergänzen uns da sehr gut. Denn ich bin ein Freigeist, so wie der Martin, und deshalb werde ich das auch nach unserer Heirat nicht aufgeben müssen."

Schmunzelnder Nachsatz: "Er ist einfach perfekt für mich. Denn mit ihm kann ich wunderbar reden, lachen und alles, was sonst noch wichtig ist für eine 'lebenslange' Beziehung..."

Zu sehen im Bild (von links): Wolfgang Schüssel, Krista Schüssel, Nina Blum, Martin Halder.

07.07.2012, 18:54
Norman Schenz, Kronen Zeitung/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum