So, 19. November 2017

Auf offener Straße

09.10.2017 09:31

Tirol: 25-Jähriger von Trio niedergeschlagen

In Innsbruck ist am Sontagnachmittag ein 25-jähriger Österreicher auf offener Straße von einem Trio mit massiven Faustschlägen und Fußtritten attackiert worden. Die Angreifer sollen auch dann noch weitergemacht haben, als ihr Opfer bereits am Boden lag, hieß es am Montag. Der 25-Jährige wurde mit multiplen Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert.

Laut Polizei konnte der mutmaßliche Haupttäter, ein 26-jähriger Russe, identifiziert werden. Er soll dem 25-Jährigen auch mit dem Tod gedroht haben, sollte er Anzeige erstatten. Die beiden anderen Täter sind vorerst unbekannt. Die Ermittlungen diesbezüglich und zu den Hintergründen der Attacke seien im Laufen. Zu der Auseinandersetzung war es kurz vor 14.30 Uhr in der Amraserstraße gekommen.




 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden