So, 22. Oktober 2017

Neues Puls-4-Format

28.08.2017 13:46

Florian Danner begibt sich auf „Wahlwanderschaft“

Die Flut an TV-Formaten rund um die bevorstehende Nationalratswahl im Oktober reißt nicht ab: Nun stampft auch PULS 4 eines aus dem Boden und schickt dazu Café-Puls"-Moderator Florian Danner zum "Wahlwandern" durch ganz Österreich.

"Im Wahlkampf dreht sich so viel um die Politikerpersönlichkeiten. Wir wollen uns aber vor allem mit den Menschen und ihren Anliegen beschäftigen und damit dann auch die Kandidaten konfrontieren", sagt Florian Danner im "Krone"-Interview, "mich interessiert extrem, ob zum Beispiel die Tiroler andere Anliegen haben als die Steirer".

Die Idee zum "Wahlwandern" kam dem 34-jährigen Oberösterreicher bei seinem Engagement beim US-Sender NBC: "Ich hab im US-Präsidentschaftswahlkampf mit über 300 Amerikanern in 15 verschiedenen US-Bundesstaaten Interviews geführt. Das hat ein ganz anderes Bild ergeben als das, was Politiker und viele Medien wiedergegeben haben!"

Start für das "Café Puls Wahlwandern" ist am 15. September im westlichsten Ort Österreichs in Meiningen (Vorarlberg). Ab dann meldet sich Danner täglich live im Frühstücksfernsehen zwischen 5.30 und 10 Uhr. Der Weg führt ihn ca. 820 km durch alle Bundesländer und endet unmittelbar vor der Nationalratswahl im östlichsten Ort des Landes im burgenländischen Deutsch-Jahrndorf.

Danner: "Das wird eine sportliche Herausforderung. Aber ich steige sicher in kein Auto. Im schlimmsten Fall muss ich ein paar Kilometer radeln, falls ich zu weit zurückliege!"

Marie-Therese Leopoldsberger-Pribil, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).