Fr, 25. Mai 2018

"Soll Energie geben"

18.08.2017 14:52

Natascha Kampusch designt "Blumenschmuck"

Natascha Kampusch ist jetzt unter die Schmuckdesigner gegangen. Mit der Kollektion "Fiore", die ab September erscheint, will sie nicht nur schöne Accessoires an den Mann und die Frau bringen, sondern vor allem ein Statement setzen: Der Blumenschmuck soll dem Träger in schwierigen Momenten helfen.

Der Name der Schmuckkollektion "Fiore" ist italienisch und bedeutet "Blume". Diese hat für die frisch gebackene Goldschmidin auch eine wichtige Bedeutung und ist daher das Hauptsymbol ihrer Kollektion.

Symbol des Wieder-Aufblühens
Natascha Kampusch, die achteinhalb Jahre in einem Keller gefangen war, will mit ihrer Kollektion auch Kraft geben. Im Interview mit "News" meint sie dazu:"Mein Schmuck soll die Sinne erfreuen, ein Symbol des Wieder-Aufblühens nach schweren Zeiten sein. Es soll Energie geben und die Weiblichkeit unterstreichen."

Das Klischee vom "Kellerkind" will Kampusch nun ein für alle Mal loswerden und endlich nur als Frau gesehen werden. Ihre Kollektion beschreibt sie als "ausgefallen und ein bisschen elegant" - möglicherweise genau das, was sich Kampusch für sich selbst wünscht. Den Schmuck kann man schon jetzt online vorbestellen.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Machtwort von 96-Boss
Harnik zu Bremen? „Rumeiern bringt nur Unruhe“
Fußball International
Schluss mit Gendern
Bundesheer streicht jetzt das Binnen-I
Österreich
Moderne Schrittmacher
Das Herz digital im Blick
Gesund & Fit
Puls-4-Moderatorin
Silvia Schneider will NICHT über Gabalier reden!
Video Stars & Society

Für den Newsletter anmelden