Das freie Wort

Saubere Luft

Hätte Greta Thunberg sich gewünscht, dass der Individualverkehr für ein Wochenende weitgehend eingestellt wird, hätte sie dafür viel Kritik geerntet. Hätte sie dazu aufgefordert, private Pkw für eine Woche nur in dringenden Fällen zu benutzen, wäre sie massiv angefeindet worden. Hätte sie angeregt, dass die großen Fluglinien einen Tag alle Linienflüge canceln, hätten viele gesagt, das ist absolut unmöglich. Und wenn sie den Wunsch geäußert hätte, dass eine Woche keine Linienflüge stattfinden, hätten wahrscheinlich viele gefordert, sie vorübergehend von der Gesellschaft wegzusperren. Und jetzt? Mittlerweile gibt es in den meisten Ländern starke Einschränkungen für den Straßen- und Luftverkehr, und keiner weiß, wann diese wieder aufgehoben werden. Es tut mir leid, dass Unternehmen und Einzelpersonen durch das Coronavirus in ernste wirtschaftliche Probleme gekommen sind. Allen, die durch diese heimtückische Krankheit einen lieben Menschen verloren haben, möchte ich mein aufrichtiges Beileid aussprechen. Aber für die Natur hat diese außergewöhnliche Krise durchaus positive Effekte. Ist es nicht begeisternd zu sehen bzw. zu hören, dass sich die Umweltsituation in vielen Bereichen nach dieser kurzen Zeit bereits verbessert hat? Mögen wir für die Zukunft lernen, dass vieles anders sein könnte.

Ing. Harald Schober, Weiz
Erschienen am Do, 9.4.2020

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Weitere Leserbriefe
1. Juni 2020

Für den aktuellen Tag gibt es leider keine weiteren Leserbriefe.

1. Juni 2020
Montag, 01. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.