Das freie Wort - Briefe an den Herausgeber

Hier finden Sie alle in der „Krone“ veröffentlichten Leserbriefe. Wenn Sie uns auch einen Beitrag zukommen lassen wollen, wenden Sie sich bitte an leser@kronenzeitung.at oder klicken Sie hier.

14. Oktober 2020
  • Arge Versäumnisse

    Nun liegt er schwarz auf weiß auf dem Tisch, der knapp 300 Seiten umfassende Ischgl-Bericht. Das Ergebnis der Erhebungen durch eine ...
    Christian Stafflinger
    mehr
  • Ischgl-Kommission sieht Fehleinschätzungen!

    Durch Klagen gegen die Republik Österreich und das Land Tirol wurden die Ergebnisse der Expertenkommission zu den Vorgängen in Ischgl mit Spannung ...
    Mag. Hans Rankl
    mehr
  • Wer ist schuld?

    Es ist leicht, der Regierung den „Schwarzen Peter“ (uppps, das darf man ja eigentlich nicht mehr sagen) in Sachen Corona zuzuschieben. Aus meiner ...
    Susanne Starnberger
    mehr
  • Ka Hackn fürn Hacker

    Ein Gesundheitsstadtrat, der aus rein politischen Motiven kein Interesse am Corona-Krisenstab hatte, ist untragbar. Die Wienerinnen und Wiener können ...
    Dr. Erich Pitak
    mehr
  • Wahlnachlese

    Glücklicherweise ist die Wien-Wahl jetzt endlich vorbei, der Ausgang liegt im Bereich der Erwartungen, und wir können wieder zum Normalleben ...
    Günter Braun
    mehr
  • Herbstlaub!

    Die Sonne hat die Kraft nicht mehr, der Wind bläst durch das Laub, bringt die Kälte mit sich her, wirbelt hoch den Staub. Die Blätter leuchten hell ...
    Werner Glawischnig Sen.
    mehr
  • Wiener Wahlen

    Der eigentliche Wahlsieger ist in Wahrheit das Lager der Nichtwähler. Denn auch der große Sieger der Wahl, die SPÖ, hat Wähler verloren. Die Parteien ...
    Ernst Pitlik
    mehr
  • Verlorene Generation?

    Beachtliche sechs Seiten widmet dankenswerterweise die „Krone“ dem Thema der Lehrlingsausbildung. Viele Firmen haben erkannt, dass nur gut ...
    Rudolf Ratzenberger
    mehr
  • Wien schafft sich ab

    Eine Partei, die Kategorien wie Massenzuwanderung oder Autoschikanen repräsentiert und zuletzt die Bevorzugung von Migranten bei der öffentlichen ...
    Mag. Martin Behrens
    mehr
  • Verschmerzbar

    In Italien, so war zu lesen, wird das Parlament verkleinert. Darüber haben die Parlamentarier selbst abgestimmt. Die Zahl der Abgeordneten wird von ...
    Josef Höller
    mehr
14. Oktober 2020