Länger offen

2008 bringt mehr Zeit fürs Shoppen

Mehr Shopping-Erlebnis bringt in Oberösterreich der Rutsch ins neue Jahr, denn ab 2. Jänner bieten große Einkaufstempel im Land ob der Enns ihren Kunden längere Öffnungszeiten. Vor allem die Paschinger PlusCity und die Shoppingcity Wels setzen an bestimmten Tagen auf dieses Service für Berufstätige.
Oberösterreichs Shopping-Freunde freuen sich über die längeren Ladenöffnungszeiten der Einkaufscenter – und kommen dabei ganz auf ihre Rechnung: So hat etwa die PlusCity nun donnerstags statt bis 19 bis 21 Uhr und künftig auch jeden Samstag eine Stunde länger, bis 18 Uhr, geöffnet. „Unter dem Motto ,Night-Shopping’ erwartet unsere Kunden etwa am Donnerstag ein gemütliches Einkaufen nach einem Arbeitstag“, so PlusCity-Boss Ernst Kirchmayr. „Wir bieten mehr Service, und das wiederum bringt eine bessere Kundenbindung“, erklärt Kirchmayr, der sich daraus einen großen Wettbewerbsvorteil gegenüber den innerstädtischen Shops verspricht.


Ausgedehntere Öffnungszeiten gibt’s ab sofort auch in der Shoppingcity Wels: „Wir halten nun am Freitag statt bis 19 bis 20 Uhr und am Samstag bis 18 Uhr die Türen geöffnet“, erklärt Centerleiterin Maria Gruber: „Die Nachfrage ist bei uns im Haus gegeben.“


Der Linzer Passage-Chef Werner Prödl betont, sowieso schon lange Öffnungszeiten zu haben: „Im neuen Jahr sperrt bei uns die Spar AG um eine dreiviertel Stunde früher auf. Ob wir künftig auch in die Abendstunden erweitern, hängt davon ab, ob sich die längeren Öffnungszeiten bei den Mitbewerbern rentieren.“ Als Chef des Linzer-City-Rings stehe er dem kritisch gegenüber – „Verlängerungen bringen höhere Personalkosten“.


Und Händler-Obmann Franz Penz ergänzt: „Für die Innenstadt ist eine einheitliche Öffnungszeit nicht sinnvoll – jeder soll individuell öffnen, so wie die Kunden es wünschen.“


Foto: Horst Einöder
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 07. Mai 2021
Wetter Symbol