15.10.2002 10:18 |

Reglement

Neue Regeln für die Formel 1

Der mächtige Formel 1-Boss will neue Regeln für die Fahrer einführen. Das soll für mehr Spannung sorgen.
Der mächtige Formel 1-Boss will neue Regelnfür die Fahrer einführen. Das soll für mehr Spannungsorgen.
 
Und das sind die Neuerungen, die Schumi das Siegenschwerer machen sollen:
 
Neues Qualifying: Das Freitags- und Samstagstrainingsoll in vier Qualifyings eingeteilt werden, die jeweils 30 Minutendauern. Alle vier Bestzeiten werden addiert und ergeben die Startaufstellung.
 
Verbot von Testfahrten: Die Formel-1-Piloten dürfenkünftig nicht mehr - wie bisher - ihre Boliden testen. DieMotoren bleiben zudem länger in den Autos, die Karosseriendürfen seltener geändert werden.
 
Zusatzgewicht für Top-Fahrer: Die schnellstenFahrer bekommen Zusatzgewicht während des Rennens, eine echteRevolution! Für jeden Punkt Vorsprung in der WM-Gesamtwertungwird ein Kilo draufgesattelt. Beispiel: Führt Schumi miteinem Vorsprung von 20 Punkten, so hat er im Rennen ein 20 Kiloschwereres Auto als die anderen Fahrer.
 
"Nächstes Jahr wird es wieder eine gute Show",hofft Ecclestone. Das neue Regelwerk muss jetzt nur noch am 28.Oktober bei einer Verbandssitzung des Automobil-Verbandes beschlossenwerden.
Montag, 21. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten