Mi, 20. Juni 2018

Glück im Unglück

17.10.2007 20:08

2. Mal Tod entronnen: ¿Hochzeit muss warten!¿

Seinen Schutzengel hätten viele gern: Siegfried Gerner (38) aus Schalchen hatte letztes Jahr in Salzburg wie durch ein Wunder einen 13-Meter-Sturz vom Dach unverletzt überlebt. Der 3-fache Familienvater wollte aus diesem Anlass seine Petra endlich kirchlich heiraten - doch wieder kam er zu Sturz.

Diesmal waren es zwar nicht 13 Meter, dafür prallte er statt auf Humus - wie beim letzten Mal - gegen zwei Bäume: „Ich war mit dem Motorrad in Pfaffstätt unterwegs, plötzlich stürzte ich, irgendeine Unebenheit auf der Straße. Ich stand noch auf, aber dann holten meine Motorrad-Kumpels doch Hilfe“, berichtet Gerner, der anscheinend ein sehr geringes Schmerzempfinden hat - bei dem Unfall war nämlich seine Hüfte gebrochen! Er wurde operiert, muss noch im Spital bleiben - doch es hätte schlimmer sein können. Was ihn am meisten stört: „Weil ich letztes Jahr so viel Glück hatte, wollte ich meine Petra nach 20 Jahren am 27. Oktober endlich kirchlich heiraten. Das müssen wir nun verschieben“, so Gerner.

Als schlechtes Omen für die Hochzeit sieht er den Unfall nicht. Allerdings hat seine Frau ihm schon Skifahrverbot erteilt. Und seine drei Töchter sind dafür, dass er sich ruhigere Hobbys sucht: „Am liebsten wollen sie mich vor der Heirat, die nun im Mai geplant ist, wegsperren“, lacht der Dachdecker.

 

 

 

Foto: Ernst Vitzthum

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.