12.10.2002 17:07 |

McLaren Mercedes

Rundum zufrieden

Die West McLaren Mercedes Fahrer David Coulthard und Kimi Räikkönen starten beim Grand Prix von Japan am Sonntag in Suzuka aus der zweiten Reihe.
Die West McLaren Mercedes Fahrer David Coulthardund Kimi Räikkönen starten beim Grand Prix von Japanam Sonntag in Suzuka aus der zweiten Reihe. Im Qualifying am Samstagerzielte David die drittbeste Zeit mit 1:32,088 Minuten, seinTeamkollege kam auf 1:32,197 und war Vierter. Das Qualifying warnach einem Unfall von Allan McNish (Toyota) für rund 75 Minutenunterbrochen worden.
 
DAVID COULTHARD "Ich bin mit meiner Leistung, demWagen und unseren Startplätzen rundum zufrieden. Wir sindim Laufe der Saison im Qualifying immer besser geworden. Bei meinemzweiten Versuch lief es sehr gut, doch ich musste die Runde wegendes Unfalls von Allan McNish abbrechen. Ich bin erleichtert, dassAllan unverletzt geblieben ist. Nach der langen Unterbrechungbin ich zunächst auf gebrauchten Reifen rausgefahren, umden Streckenzustand zu testen. Bei meinem letzten Versuch hätteich mich noch verbessern können, doch ich hatte im erstenSektor etwas Untersteuern. Für das Rennen bin ich optimistisch,ein Platz auf dem Podium sollte möglich sein."
 
KIMI RÄIKKÖNEN "Bei meinem letzten Versuchbin ich in der ersten Kurve etwas von der Ideallinie abgekommen,dennoch konnte ich meine Zeit verbessern und mehrere Plätzegut machen. Als die rote Flagge gezeigt wurde, hatte ich meineRunde bereits abgebrochen, da ich im ersten Sektor einen Fehlergemacht hatte. Mein Fahrzeug lief während des ganzen Qualifyingsgut. Das Team vermutete zwar ein kleines Problem mit der Pneumatikund bereitete vorsichtshalber das T-car vor, doch wir haben esnicht benötigt. Jetzt freue ich mich auf ein spannendes Finaleder Saison 2002."
 
RON DENNIS "Ein Qualifying mit einer langen Unterbrechung,das jedoch sehr spannend verlief. David, Kimi und das Team habenunter schwierigen Bedingungen eine sehr gute Leistung gezeigt.Wir freuen uns jetzt auf das Rennen am Sonntag."
 
NORBERT HAUG "Eine gute Leistung von David, Kimiund dem ganzen Team. Unser Abstand zur Pole-Position-Zeit istgeringer als in den meisten Rennen dieses Jahres."
Donnerstag, 13. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten