24.07.2007 19:14 |

Lebendige Beule

Fünf Maden labten sich am Kopf eines Urlaubers

Der Urlaub im mittelamerikanischen Belize ist Aaron Dallas im wahrsten Sinne des Wortes unter die Haut gegangen. Beulen am Kopf hielt er anfänglich für Insektenstiche, welche bald wieder abschwellen würden. Umso überraschter war er daher, als sie sich als unter seiner Kopfhaut lebende Maden der Dasselfliege herausstellten.

Als die Beulen auf seinem Kopf immer größer wurden, suchte Aaron einen Arzt auf, um sich untersuchen zu lassen. Zuerst wurde jedoch der Grund für die Schwellungen nicht gefunden, erst als sich die Maden zu bewegen begannen, kam der Arzt den kleinen Parasiten auf die Spur.

Maden waren zu hören
Dallas konnte die Maden unter seiner Kopfhaut sogar hören, hielt dieses Geräusch anfänglich nur für sein rauschendes Blut: "Ich dachte wirklich, ich werde verrückt." Der Arzt entfernte die Parasiten aus seiner Kopfhaut und gab sie ihm in Alkohol getränkt als weiteres „Urlaubs-Mitbringsel“ mit nach Hause.

Dasselfliege
Die Eier der Dasselfliege werden von anderen Insekten zu Wirt-Lebewesen getragen. Dort schlüpfen die Larven dann und ernähren sich vom Fleisch des Lebewesens. Infektionen mit den Eiern dieser Spezies sind vor allem in Süd- und Mittelamerika üblich.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 11. April 2021
Wetter Symbol