25.12.2017 15:31 |

Kärnten und Osttirol

10 Kinder erblickten an Heiligabend Licht der Welt

Während die meisten Kärntner und Osttiroler am 24. Dezember zu Hause besinnlich Weihnachten feierten, leistete das medizinische Personal in den heimischen Kreißsälen Schwerstarbeit, brachte insgesamt sogar zehn Weihnachtsbabys zur Welt. Die "Kärntner Krone" begrüßt alle neuen Erdenbürger, die an Heiligabend das Licht der Welt erblickten, und wünscht ihren Familien alles Gute.

Zur Übersicht:

In Klagenfurt erblickten drei, in Villach vier, in Sankt Veit, Wolfsberg sowie Lienz jeweils ein "Christkindl" am 24. Dezember das Licht der Welt.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 13. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.