Sex und Suff

Dieser "Girls Trip" kennt keine Tabus

Kino
29.11.2017 12:51

Nach Jahren qualvoller Cliquenabstinenz wollen es vier beste Freundinnen (u.a. Queen Latifah, Jada Pinkett Smith, Regina Hall) bei einem gemeinsamen Weekend in New Orleans so richtig krachen lassen...

Soll heißen: Toy-Boy-Sex à la carte & Suff! Sodann erfreut uns diese "Hangover"-Variante mit explizit-kesser Nachhilfe in Sachen zielführender Fellatiotechniken und dem gießkannenartigen Pinkeln auf die Partymeute.

Gute zwei Stunden rackern sich die affig-notgeilen feierwütigen schwarzen Schönheiten an einem hochnotpeinlichen Drehbuch ab, das sie im Stich lässt. Wirklich cool an diesem Streifen ist nur die Musikszene der Jazz-Metropole.

Kinostart von "Girls Trip": 30. November.

Christina Krisch, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele