Sa, 18. August 2018

Racker in Trotzphase

20.11.2017 10:18

Jessica Biel: Ihr Sohn treibt sie in den Wahnsinn

Jessica Biel hat mit Ehemann Justin Timberlake den zweijährigen Sohn Silas. Der kleine Racker befindet sich gerade mitten in der Trotzphase und treibt seine beiden Eltern oft zur Weißglut.

Im Interview mit "The Daily Telegraph" macht die 35-Jährige nun ein ehrliches Geständnis. Sie ist oft am Verzweifeln, wenn es um ihren Sprössling geht: "Es mag vielleicht schrecklich klingen, und deshalb redet auch kaum jemand offen darüber. Aber es ist die Wahrheit: Ich habe in meinem ganzen Leben nie so viele Emotionen durchlebt wie als Mutter. Und eine davon ist leider auch Wut."

Ihr Sohn testet momentan die Grenzen aus, und reagiert trotzig, wenn etwas nicht so abläuft, wie er sich das vorstellt. Für die Hollywood-Schauspielerin sind diese Momente schwer auszuhalten. "Wir als Eltern müssen ihm Grenzen aufzeigen, aber das treibt dich zeitweise in den Wahnsinn. Ich bin manchmal richtig wütend auf ihn, weil nichts so funktioniert, wie ich es geplant habe."

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.