23.09.2017 20:50 |

Premier League

Knapper Liverpool-Sieg gegen Leicester

Der FC Liverpool hat in der englischen Fußball-Premier League einen knappen Auswärtserfolg gegen Leicester City gefeiert. Die Reds siegten am Samstag mit 3:2 (2:1) dank der Tore von Mohammed Salah (15.), Philippe Coutinho (23.) und Jordan Henderson (68.). Für Leicester trafen Shinji Okazaki (45.+3) und Jamie Vardy (69.).

Anschließend durfte sich Liverpool bei Torwart Simon Mignolet bedanken, der in der 73. Minute einen Strafstoß von Vardy parierte und damit den Sieg festhielt. Die Klopp-Elf ist nach dem Sieg Tabellen-Fünfter, Leicester liegt mit vier Punkten an der 16. Stelle.

Bei den Gastgebern kamen die beiden ÖFB-Legionäre nicht zum Einsatz. Christian Fuchs saß nach überstandener Augenverletzung auf der Bank, Aleksandar Dragovic war nicht im Kader.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 14. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.