14.04.2003 13:23 |

Edel-Renner

Auto-Rennspiel Lotus Challenge: Fehler verboten

Lotus Challenge ist die vielleicht ernsteste Rennsimulation, die es je bei Konsolenspielen gab: Wer sich Zeit nimmt und Mühe gibt, wird bei diesem Rennspiel nicht zu kurz kommen.
Ein großer Mix aus verschiedenen Spielarten, verschiedenste Kamerawinkeln, und einer kurzweiliger Game-Story fährt man sich auf verschlungenen Pfaden durch das Spiel. Wie üblich, kann man durch erfolgreiches Fahren neue Fahrzeuge und neue Strecken freischalten.
 
Fünf riesige Spiele-Modi bieten jedem Fahrer eine komplette Tour durch die Welt der Luxus-Wägelchen von Lotus. Etwa findet man im Stunt-Mode ungeahnte Möglichkeiten, seine Fahrkunst für die großen Hollywood-Blockbuster in Szene zu setzten, Regie-Anweisungen inklusive!
 
Im Multiplayer-Mode kann man sich gefahrlos bei Geschwindigkeiten jenseits der 200 mit anderen messen, in einer eigenen Meisterschaft, oder bei einem Einzelrennen.
 
Krone.at Testurteil: Befriedigend
 
Fazit: Das Problem liegt im Handling der Wagen: Man muss schon sehr viele Runden absolvieren, bis man die Grenzen der Physik jedes einzelnen Wagentyps unter Kontrolle bringt. Hat man das einmal geschafft, steht einem unbegrenzten Spielvergnügen nichts mehr im Weg.
Mittwoch, 16. Juni 2021
Wetter Symbol