Mi, 26. September 2018

Weiter bei "Hornets"

20.09.2017 18:03

Prödl verlängert Vertrag bei Watford bis 2021!

ÖFB-Teamspieler Sebastian Prödl hat seinen Vertrag beim englischen Erstligisten Watford bis 2021 und damit um ein Jahr verlängert. Der 30-jährige Innenverteidiger kickt seit 2015 für die "Hornets". "Ich bin sehr froh, dass ich einen neuen Vertrag unterschrieben habe und meine Zukunft langfristig geklärt ist", erklärte Prödl.

Der Steirer absolvierte bisher 61 Pflichtspiele (3 Tore) für den Premier-League-Klub aus London, zuletzt fehlte er wegen einer Muskelverletzung. "Es ist heute nicht selbstverständlich, über einen derart langen Zeitraum auf einen Spieler zu bauen - und es zeigt mir auch die Wertschätzung, die mir Watford entgegenbringt", meinte Prödl.

"Ich werde alles daran setzen, um dieses Vertrauen zu bestätigen und auch jenseits der 30 konstant Topleistungen zu bringen."

In der vergangenen Saison wurde der ehemalige Akteur von Sturm Graz und Werder Bremen von den Fans zum "Spieler des Jahres" gewählt. "Ich fühle mich bei Watford extrem wohl. Der Verein wird bei aller Professionalität familiär geführt, und das Gesamtpaket passt perfekt", sagte Prödl. "Wir haben sehr ambitionierte Ziele und wollen uns gemeinsam in den nächsten Jahren als wichtiger Bestandteil der Premier League etablieren."

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Defensiv-Verstärkung
FAC schnappt sich England-Legionär Plavotic
Fußball National
Unruhe in Manchester
Nach Zoff mit Mourinho: Flüchtet Pogba zu Barca?
Fußball International
80-jährig gestorben
Fußball-Österreich trauert um Ex-Teamspieler Knoll
Fußball National
Hoppala im Video
Bayerns Kovac verwechselt Alaba mit Ex-Spieler
Fußball International
Atemberaubende Stimme
Siebenjährige verzaubert auch Zlatan Ibrahimovic
Video Fußball
Fast 5 Mio. Abrufe
Dieser Ronaldo-Song wird zum Hit im Netz
Video Fußball

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.