So, 22. Juli 2018

Sehnsucht nach Kind

20.07.2017 10:52

Demi Moore will ein Baby adoptieren

Sie wartete bisher vergeblich, dass ihr ihre Töchter Rumer (28), Scout (26) oder Tallulah (23) ein Enkelkind schenken.

Denn Demi Moore will "Enterpress News" zufolge unbedingt wieder ein Baby im Haus haben. Insbesondere, weil sie neidisch auf ihre Ex-Ehemänner Bruce Willis und Ashton Kutcher sein soll, die beide gleich zwei Kinder mit ihren neuen Frauen haben.

Waisenkind aus der dritten Welt
Laut eines Bekannten im "National Enquirer" plant die 54-Jährige deshalb eine Adoption: "Sie will ein Kind als alleinerziehende Mutter großziehen. Sie zieht eine Privatadoption in Erwägung. Allerdings ist es auch nicht ausgeschlossen, dass sie wie Madonna ein Waisenkind aus der dritten Welt zu sich nach Hause holt."

Ex-Mann mit Bilderbuchfamilie
Von Ashton Kutcher und dessen Frau Mila Kunis halten Fotos ihrer Kinder eigentlich unter Verschluss, aber kürzlich zeigten sie ihre Bilderbuchfamilie doch: Bei der Schwimm-WM in Budapest sah man sie in den Zuschauerrängen. Ob das bei Demi den letzten Anstoß gab?

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.