Sa, 15. Dezember 2018

"Die einzige Chance"

18.07.2017 16:05

"Miss Opernball" Lotte Tobisch tanzt mit den NEOS

Die legendäre Grand Dame des Opernballs, Lotte Tobisch, hat sich auf die Seite der NEOS geschlagen. Just am selben Tag als ÖVP-Chef Sebastian Kurz die derzeitige Opernball-Organisatorin Maria Großbauer als Kandidatin vorstellte, posteten die Pinken auf Facebook ein Video, in dem Tobisch Sympathie für die NEOS bekundet: "Sonst hält man die Regierung so ja wirklich nicht mehr aus" "Noch einmal dasselbe? Nein. Es muss was Neues dazu", gab sich die 91-Jährige überzeugt.

"Ja, ich bin dafür, dass man die NEOS - dass man die unterstützt", erklärte Tobisch in dem am Dienstag auf Facebook veröffentlichten Video. Es sei die einzige Chance, "dass man endlich einmal dieses, wie soll man schon sagen, eingerostete Duo da hier, unsere beiden Regierungsparteien, ein bisserl auflockert, ein bisserl auseinander bringt, ein bisserl zueinander vielleicht auch bringt", so Tobisch.

Im Video - Opernball-Chefin Großbauer tritt für Kurz an:

Die Oppositionspartei konnte sich in dem Posting einen Seitenhieb auf Großbauer und die ÖVP nicht verkneifen: "Für alle, die bisher auch nicht wussten, wer derzeit den Opernball organisiert - das Original unterstützt lieber NEOS." Die 91-Jährige hatte von 1981 bis 1996 den Wiener Opernball organisiert.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Alle ins Boot“
Hasenhüttl „besticht“ Southampton-Fans mit Bier
Fußball International
300.000 Dollar futsch!
Transporter verliert Geld - und alle greifen zu
Video Viral
18. Bundesliga-Runde
Innsbruck gegen den WAC JETZT LIVE
Fußball National
18. Bundesliga-Runde
JETZT LIVE: Kann LASK seine Serien fortsetzen?
Fußball National
18. Bundesliga-Runde
JETZT LIVE: Setzt Sturm den Erfolgslauf fort?
Fußball National
Citizens wieder Leader
3:1-Heimsieg von Manchester City gegen Everton!
Fußball International
Gegen Bochum
Zulj-Jubel! Tor beim 2:0-Heimsieg von Union Berlin
Fußball International
Günther auf Platz 16
Da Costa gewann Formel-E-Auftakt in Diriya!
Motorsport

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.