So, 21. Oktober 2018

"Eine tolle Chance"

05.07.2017 11:08

Admira-Abschied: Vastic wechselt zur Austria!

Stürmer Toni Vastic wird künftig in der Regionalliga Ost für die Amateure von Austria Wien spielen. Wie der Bundesligist am Mittwoch bekannt gab, wurde der 24-Jährige unter Vertrag genommen. Im Video oben beweist Vastic, dass er nicht nur Fußball spielen kann!

Der Sohn des Ex-Nationalspielers Ivica Vastic spielte zuletzt für die Admira, konnte sich im Konkurrenzkampf bei den Südstädtern nach einem im Sommer 2015 erlittenen Kreuzbandriss aber nicht mehr durchsetzen.

"Es war für beide Seiten ein optimaler Zeitpunkt für diesen Schritt. Für uns kann er ein ganz wichtiger Spieler bei den Amateuren sein und für ihn ist es nach seiner langen Verletzung ein Neuanfang", erklärte Austrias Sportdirektor Franz Wohlfahrt. "Dieser Wechsel ist eine tolle Chance für mich, da ich hier auch die Perspektive nach oben hin habe", meinte Vastic.

Die von Andreas Ogris betreuten violetten Amateure streben in der kommenden Saison den Aufstieg in die neue Erste Liga an.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.