EM-Quali

Torfestival in Glasgow: Weltmeister siegt mit Mühe

Sport
07.09.2015 23:04
Weltmeister Deutschland ist so gut wie sicher für die EM 2016 in Frankreich qualifiziert. Das DFB-Team gewann am Montag in einem unterhaltsamen Spiel mit 3:2 gegen Schottland in Glasgow. Am vorletzten Spieltag reicht den Deutschen am 8. Oktober in Dublin gegen Irland schon ein Unentschieden zur endgültigen Qualifikation.

Mit seinen Qualifikationstreffern sieben und acht war Thomas Müller (18./34.) wie schon bei seinem Doppelpack beim 2:1-Hinspielsieg gegen Schottland erneut der Matchwinner. Auch am Siegtor von Ilkay Gündogan (54.) war der Bayern-Star als Assistgeber beteiligt.

Die tapfer kämpfenden Schotten konnten vor 52.000 Zuschauern durch ein Eigentor von Hummels (28.) und einen Distanzschuss von McArthur (43.) zweimal ausgleichen.

(Bild: GEPA)
(Bild: AP)

Portugal mit Last-Minute-Sieg
In der Gruppe I feierte Portugal einen Last-Minute-Sieg in Albanien (Tor durch Veloso) und hat nun beste Chancen, sich direkt für die Enrunde in Frankreich zu qualifizieren.

Die Ergebnisse vom Montag
Gruppe D:
Polen - Gibraltar 8:1 (4:0)
Tore: Grosicki (8., 15.), Lewandowski (19., 29.), Milik (56., 72.), Blaszczykowski (59./Elfer), Kapustka (74.) bzw. Gosling (87.)
Irland - Georgien 1:0 (0:0)
Tor: Walters (69.)
Schottland - Deutschland 2:3 (2:2)
Tore: Hummels (28./Eigentor), Maloney (43.) bzw. Müller (18., 34.), Gündogan (54.)

Gruppe F:
Rumänien - Griechenland 0:0
Nordirland - Ungarn 1:1 (0:0)
Tore: Lafferty (93.) bzw. Guzmics (74.).
Gelb-Rot: Baird (Nordirland, 83.)
Finnland - Färöer 1:0 (1:0)
Tor: Pohjanpalo (23.)

Gruppe I:
Armenien - Dänemark 0:0
Albanien - Portugal 0:1 (0:0)
Tor: Miguel Veloso (92.)

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele