15.03.2006 14:37 |

Tougher Teenager

Surfer schlägt Hai mit Surfbrett in die Flucht

Mit seinem Surfbrett als Schutzschild hat ein erst 15-Jähriger am beliebtesten Strand Australiens den möglicherweise tödlichen Angriff eines zwei Meter langen Hais abgewehrt.

Blake Moclair war gerade beim Wellenreiten vor Syndeys Bondi-Beach, als sich ihm der Meeresräuber gefährlich näherte. "Ich bin von meinem Brett gehüpft und habe es vor mich gehalten", berichtete Moclair dem australischen Rundfunksender ABC am Mittwoch.

Dann habe er sich auf sein Surfboard gelegt und sei so schnell wie möglich weggepaddelt. "Dabei habe ich mir die Lunge aus dem Hals geschrieen."