28.02.2006 18:37 |

Super-Schiri im TV

Ex-Star-Referee Collina wird WM-Kommentator

Der frühere Star-Schiedsrichter Pierluigi Collina wird bei der Fußball-WM-Endrunde in Deutschland doch mit von der Partie sein. Allerdings auf der "anderen" Seite: Der Glatzkopf wird für den italienischen TV-Kanal "Sky Sport" als Kommentator arbeiten. Dies gab der Direktor des Senders, Giovanni Bruno bekannt.

"Ich werde versuchen, ich selbst zu sein, erzählen, was ich gesehen habe, aber ich werde nicht über den Schiedsrichter sprechen. Ich werde nie sagen, 'das war ein Fehler' oder 'das wäre ein Elfmeter gewesen'", sagte Collina zur Presse.

Der weltweit angesehene Ex-Referee hatte seine internationale Karriere 2005 altersbedingt beendet. Er glaubt, dass Italien "eine Super-Mannschaft" in Deutschland haben wird. Auch er hofft, dass sich Francesco Totti, der sich am 19. Februar einen Wadenbeinbruch zugezogen hat, bis zur WM-Endrunde erholt. "Die Anwesenheit von Totti könnte entscheidend für das Abschneiden der Azzurri sein", ergänzte Collina.

Sky Sport Italien ist ein Ableger des Sky-Senders vom Medienmagnaten Rupert Murdoch.

Freitag, 07. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten