25.11.2014 09:32 |

Afghanistan-Einsatz

Otto Rehhagel: Meister-Coach wird Truppen-Betreuer

Der ehemalige deutsche Bundesliga-Trainer Otto Rehhagel besucht die deutschen Bundeswehr-Truppen in Afghanistan. Für einige Tage reist der 76-jährige Deutsche ins Camp Mazar-e-Sharif.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

"Die Soldaten verdienen für das, was sie leisten, unseren Respekt. Die Bitte kommt von der Soldatenbetreuung. Ich mache das sehr gerne", sagt der ehemalige Griechenland-Coach gegenüber der "Bild". Im Camp in der Krisenregion steht sogar ein Kleinfeld-Turnier am Programm. "Ich freue mich schon auf die Jungs und bin top-fit."

Für den gebürtigen Essener ist es nicht der erste Besuch bei deutschen Truppen im Ausland. Bereits im September 2013 reiste Rehhagel für mehrere Tage nach Kosovo.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 03. Juli 2022
Wetter Symbol