So, 23. September 2018

Serie A

26.10.2014 17:09

2:0 gegen Palermo - Juve baut Tabellenführung aus

Italiens Meister Juventus Turin hat seinen Vorsprung an der Tabellenspitze der Serie A ausgebaut. Der Titelverteidiger feierte am Sonntag dank Treffern von Arturo Vidal (32.) und Fernando Llorente (64.) einen 2:0-Heimsieg gegen Aufsteiger Palermo und liegt nun drei Zähler vor AS Roma. Der Verfolger hatte am Vortag bei Sampdoria Genua nur 0:0 gespielt. Juve hält nach acht Runden bei sieben Siegen und einem Remis.

Neuer Dritter ist indes Udinese, das sich daheim gegen Atalanta Bergamo durchzusetzen verstand. Ein großer Anteil daran gebührt wohl dem unverwüstlichen Antonio di Natale – denn der inzwischen 37-jährige Sturm-Veteran traf bereits in Minute 6 zum 1:0 für die Gastgeber. Seinem Offensivpartner Cyril Thereau blieb es dann noch vor der Pause vorbehalten, den Endstand von 2:0 für Udinese herzustellen (36.).

Milan erreicht daheim nur 1:1 gegen Fiorentina
Der AC Mailand verabsäumte es später am Abend, auf Rang drei der Tabelle vorzustoßen. Die Mailänder mussten sich im Heimspiel gegen Fiorentina mit einem 1:1 begnügen. Nigel de Jong (25.) hatte die Hausherren im Giuseppe-Meazza-Stadion zwar in Führung gebracht, Josip Ilicic (64.) bescherte den Gästen aber noch einen Punktgewinn. Der AC ist damit nur Sechster, punktgleich hinter Lazio Rom.

Diese feierten nämlich dank Toren von Lucas Biglia (15.) und Miroslav Klose (60.) einen 2:1-Heimerfolg gegen Torino. Der elftplatzierten Mannschaft aus Turin gelang nur der zwischenzeitliche Ausgleich durch Alexander Farnerud (53.). Der Siebente Napoli siegte nach 0:1-Rückstand noch klar mit 6:2 gegen Hellas Verona, der Achte Inter Mailand behielt bei Cesena mit 1:0 die Oberhand.

Die Ergebnisse der 8. Runde:
Samstag
Empoli - Cagliari 0:4
FC Parma - Sassuolo 1:3
Sampdoria Genua - AS Roma 0:0
Sonntag
Chievo Verona - FC Genoa 1:2
Juventus Turin - US Palermo 2:0
Udinese - Atalanta Bergamo 2:0
AC Cesena - Inter Mailand 0:1
Lazio Rom - FC Torino 2:1
SSC Napoli - Hellas Verona 6:2
AC Mailand - ACF Fiorentina 1:1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Gegen Austrias Pentz
„Widerwärtig“ - Rapid nach Morddrohungen entsetzt
Fußball National
Fans feiern Legende
Emotional! Ferguson nach schwerer Krankheit zurück
Fußball International
Leipzig-Boss beinhart
Rangnick: RB-Stars nach Eklat aus Kader geworfen!
Fußball International
Powetkin geht zu Boden
K.o.! Box-Superstar Joshua bleibt Weltmeister
Sport-Mix
Primera Division
Real Madrid nach 1:0 über Espanyol Tabellenführer
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Bayern nehmen auch bei Schalke drei Punkte mit!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.