Di, 11. Dezember 2018

Festival-Rückblick

16.06.2014 11:35

Highlights & Bilder: Das war das Nova Rock 2014

Wie schon in den Jahren davor feierten auch 2014 an die 150.000 Besucher während des Nova Rock in Nickelsdorf die leichtfüßige Unbeschwertheit. Zum Zehn-Jahres-Jubiläum rockten nicht nur Black Sabbath und Iron Maiden, sondern auch David Hasselhoff und Haddaway. Die Temperaturen zeigten sich von ihrer angenehmen Seite, und Veranstalter Ewald Tatar sprach zum Abschluss vom friedlichsten Nova Rock aller Zeiten. Wir haben das Festival für Sie zusammengefasst.

Angenehme Wärme, aber keine brütende Hitze, dazu nur ein kurzer Mini-Regenschauer am zweiten Tag - die zehnte Auflage des Nova Rock zeigte sich wettermäßig von ihrer besten Seite und wusste auch mit einem bunten Bandprogramm zu begeistern. Neben den alles überragenden Heavy-Metal-Senioren von Black Sabbath wussten vor allem Iron Maiden, Anthrax, Soundgarden, The Offspring und Slayer mit hervorragenden Shows zu überzeugen. Ein besonderes Zuckerl war mit Sicherheit der Auftritt von Kultfigur David Hasselhoff - noch nie zuvor wurde schiefer Gesang mit so viel Jubel goutiert.

Wie Veranstalter Ewald Tatar kurz vor Black Sabbath und dem abschließenden Feuerwerk bereits stolz verkündete, war das Jubiläums-Nova-Rock auch das bislang friedlichste. Insgesamt mussten Sanitäter und Notärzte bis Sonntagnachmittag 2.076 Personen versorgen - das waren um rund 1.000 weniger als im Jahr 2013. 74 Personen wurden ins Spital gebracht. Die meisten Verletzungen waren nicht schwerwiegend - von Hitzeerschöpften bis juckenden Augen durch den Staub und Verknöchelungen sowie Insektenstichen war aber wieder alles dabei.

Bevor bereits die Planungen für das Nova Rock 2015 vonstattengehen, haben wir für Sie noch einmal die einzelnen Festivaltage in Wort und Bild zusammengefasst (oben anklicken!).

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Zweite deutsche Liga
Bochum unterlag St. Pauli trotz Hinterseer-Tor 1:3
Fußball International
Neues Disziplinproblem
„Skandal-Nudel“ Dembélé verschläft Barca-Training!
Fußball International
Champions League
Liverpools Klopp beschwört „Geister von Anfield“!
Fußball International
„Brauchen Knipser!“
Rapid: Wieso funktionieren die Stürmer hier nicht?
Fußball National
50-Jahr-Jubiläum
Hausbau mit Ytong - immer ein Gewinn!
Bauen & Wohnen
Ermittlung gegen Ärzte
Hätte Italo-Fußballer Astori nicht sterben müssen?
Fußball International
Steine und Holzstücke
Drei Asylwerber ließen Zug beinahe entgleisen
Oberösterreich
„Nieder mit Regierung“
Sozialistische Jugend: Auf Linie mit „Gelbwesten“
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.