23.04.2014 15:14 |

"Snowpiercer"

Brisante Endzeit-Saga im Eis mit Tilda Swinton

Der erste englischsprachige Film des südkoreanischen Starregisseurs Bong Joon Ho spielt im Jahr 2031. Es geht es um gesellschaftliche Hierarchien und die menschliche Natur in Extremsituationen: Die Figuren im Zug sind unterteilt in eine herrschende Gruppe, die in den vorderen Waggons fährt, und eine Unterklasse im hinteren Teil. Weil die Letzteren ihre ärmlichen Lebensumstände nicht mehr hinnehmen, revoltieren sie und versuchen, die Kontrolle über den Zug zu erlangen. "Snowpiercer" läuft ab Freitag im Kino.

Ein gegen die globale Erwärmung missglückt eingesetztes Kältemittel hat die Erde zu einem lebensfeindlichen Eisplaneten mutieren lassen. Die letzten Überlebenden kreisen in einem gigantischen Schnellzug, in dem ein rigides Klassensystem herrscht, um den gletscherblauen Planeten. Revolutionsführer Curtis (Chris Evans) will die zum Teil barbarischen Zustände an Bord mit einem Sturmlauf an die Zugspitze beenden.

Lose basierend auf der Graphic Novel "Schneekreuzer" von Jacques Lob, vereint dieser packend inszenierte, topbesetzte Endzeitstreifen die Genrestränge eines Katastrophenfilms, brutale Klassenkampf-Dynamik, Thriller-Qualitäten, rasanten Action-Modus wie auch gesellschaftssatirische Anklänge. Tilda Swinton legt als diktatorische Handlangerin eine schrille Maggie-Thatcher-Parodie hin, Alison Pill instruiert die mitrasenden Kinder voll furchteinflößender Hysterie.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 02. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.