15.04.2014 08:58 |

Serie A

Juve nach 2:0 bei Udine weiter voll auf Titelkurs

Juventus Turin befindet sich in der italienischen Serie A weiter voll auf Kurs Richtung Meistertitel. Der Rekordchampion setzte sich am Montagabend zum Abschluss der 33. Runde auswärts gegen Udinese 2:0 durch.

Die Treffer in Udine erzielten Sebastian Giovinco (16.) und Fernando Llorente (26.).

Damit führt die "Alte Dame" fünf Spiele vor Schluss acht Punkte vor dem Tabellenzweiten AS Roma.

Die Ergebnisse der 33. Runde:
Samstag
Sassuolo - Cagliari 1:1
AS Roma - Atalanta Bergamo 3:1
Sonntag
Bologna FC - FC Parma 1:1
Livorno - Chievo Verona 2:4
Hellas Verona - ACF Fiorentina 3:5
FC Torino - FC Genoa 2:1
Sampdoria Genua - Inter Mailand 0:4
SSC Napoli - Lazio Rom 4:2
AC Milan - Catania 1:0
Montag
Udinese - Juventus Turin 0:2

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.