Di, 14. August 2018

Hilfe kam zu spät

27.12.2013 12:24

Skifahrer prallt in Dunkelheit gegen Baum - tot

Zu einem tragischen Skiunfall ist es am Donnerstagabend im steirischen Bezirk Liezen gekommen. Ein Skifahrer aus Niederösterreich prallte gegen einen Baum - er erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Der 33-Jährige aus dem Bezirk Bruck an der Leitha war gegen 18 Uhr auf der Panoramabfahrt der Riesneralm in Donnersbachwald mit Bekannten talwärts gefahren. Dabei kam er von der Piste ab und prallte gegen einen Baum.

Die anderen Skifahrer bemerkten den Unfall zunächst nicht. Erst als sie im Tal angekommen waren, fiel ihnen auf, dass der Niederösterreicher fehlte. Daraufhin wurde eine Suchaktion gestartet. Als der Vermisste gefunden wurde, war er bereits tot.

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Schlagzeilen
Brücken-Drama in Genua
Star-Kicker „verpasst“ Inferno um 10 Minuten!
Fußball International
„Kein Rosinenpicken“
Brexit: Strache stellt sich hinter EU-Kommission
Österreich
Champions League
LIVE: RB Salzburg will auch bei Tetovo siegen!
Fußball International
Nach Vergewaltigung
Versuchter Mord an Ex-Geliebten: 18 Jahre Haft
Österreich
WM-Qualifikation
Verletzte Schnaderbeck fällt für Österreich aus!
Fußball International
141 Migranten verteilt
Malta lässt NGO-Schiff Aquarius anlegen
Welt

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.