Di, 17. Juli 2018

Geschlecht verraten

26.11.2013 09:38

Rafael und Sabia bekommen ein Mädchen

Rafael van der Vaart und seine Freundin Sabia Boulahrouz wissen mittlerweile, ob ihr erstes gemeinsames Kind ein Bub oder ein Mädchen wird. Gerüchte hatte es bereits vor Tagen gegeben, aber nun verriet Sabia gegenüber der "Bild"-Zeitung: "Wir haben gerade die hundertprozentige Bestätigung vom Arzt bekommen, dass wir ein Mädchen kriegen. Ein kleines Mädchen war Rafaels großer Wunsch."

Der 30-jährige Fußball-Star hat bisher nur einen Sohn, Damian (7), mit seiner Noch-Ehefrau Sylvie van der Vaart, von der er sich gerade scheiden lässt. Der offizielle Scheidungstermin soll am 4. Dezember sein. Dann wird die 35-jährige Moderatorin wieder ihren Mädchennamen Meis annehmen, und das Promi-Paar wird nach acht Jahren Ehe getrennte Wege gehen.

Gerüchten des People-Magazins "Closer" zufolge planen Rafael und Sabia bereits, sich am 2. Jänner in einer kleinen Zeremonie das Jawort zu geben, bevor im Frühjahr ihr erstes gemeinsames Baby zur Welt kommt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.