09.11.2005 15:53 |

Mr. Burns bis "DH"

Die zehn fürchterlichsten TV-Charaktere

Mr. Burns, Homer Simpsons Chef - und zuweilen auch Albtraum - und reichster Einwohner Springfields hat es „geschafft“: Der „Simpsons“-Schreck ist von MSNBC.com zum fürchterlichsten TV-Charakter gewählt worden – und hat es mit „Bösewichten“ wie Eric Cartman von „South Park“, John Locke von „Lost“, Emily Gilmore von den „Gilmore Girls“, Silvio Dante von „Die Sopranos“ und die Nebendarsteller von „Desperate Housewive“ locker aufnehmen können. Krone.at hat die gesamten Top Ten der fürchterlichsten TV-Stars – und verrät dir zudem, warum die „Schurken“ es in die Liste geschafft haben. Außerdem: Vor einiger Zeit wurden die absoluten Schurken der Filmgeschichte gewählt – und auch die werden dir nicht vorenthalten.

Die Vorgaben für die MSNBC.com-Redakteure, die die Liste erstellt haben: Die Serien müssen fiktional sein (das heißt: keine Reality-Schurken) und es müssen noch Folgen produziert werden. Doch auch diese Herausforderung haben sie geschafft.

Absoluter TV-Bösewicht. Charles Montgomery Burns, der allen im Städtchen Springfield – und da besonders seinem Assistenten Smithers und Homer Simpson - das Leben schwer macht. Gleich darauf folgt Eric Cartman aus „South Park“, der zu Halloween schon mal als Kuklux-Klan-Mitglied geht. Platz 3 gehört Arvin Sloane aus „Alias“. Frage eines Redakteurs: „Wie würdest du einen Typen nennen, der seiner Tochter ein Serum injiziert, das sie zu einem Wirt für einen Propheten macht und fast tötet?“

Platz 4 ging an John Locke aus der Mystery-Serie „Lost“. Zwar ist die ganze Insel gefährlich und zum Fürchten – aber wenn man die unfreiwilligen Gäste auf dem Eiland fragen würde, vor wem sie sich am meisten fürchten, würde wohl nur eine Antwort erschallen: John Locke.

Nächster Platz ging an Theodore Bagwell, kurz „T-Bag“, aus der Serie „Prison Break“. Er ist im Gefängnis, weil er vergewaltigte, kidnappte und mordete – und davon lässt er auch hinter Gittern nicht ab.

Platz 6: Emily Gilmore, Lorelais Mutter. Wer die Serie „Gilmore Girls" kennt, wird nicht fragen, warum dieser Frau ein Platz in den Top Ten gebührt. Platz 7 geht an die Serie „Family Guy“ und den bösen Affen, den Sohnemann Chris Giffin immer im WC sieht.

Platz 8 gehört den „Sopranos“. Aber nicht Tony ist der Fürchterlichste der Serie, sondern Silvio Dante vom „Bada Bing“. Der Grund: Auch wenn Tony der Capo sei, könne Silvio mit ihm mithalten. Wenn seine Wut aufflamme, komme sie schnell, unerwartet und fürchterlich.

Platz 9: Nicht Nina – obwohl sie Jacks Frau erschossen hat -, sondern Mandy ist in der Serie „24“ die Böseste. Und auf Platz 10 kam „die gesamten Nebendarsteller der ‚Desperate Housewives’“ – angefangen von Lynettes Satansbraten über Brees verliebtem Apotheker oder Gabrielles mit Verhütungsmitteln-spielendem Ehemann bis hin zu Susans Fast-Freund-ihrer-Tochter Zach. Und nicht zu vergessen: Mary Alice Young!

Donnerstag, 06. Mai 2021
Wetter Symbol