22.07.2013 10:05 |

Herzstillstand

Nachwuchskicker in Peru auf dem Platz gestorben

Ein 18-jähriger Nachwuchsfußballer von Sporting Cristal ist bei einem Spiel auf dem Platz gestorben. Yair Clavijo, der als hoffnungsvolles Talent in Peru galt, brach am Sonntag fünf Minuten vor dem Ende der Partie zwischen Cristal und Real Garcilaso mit einem Herzstillstand zusammen.

Alle Bemühungen der Ärzte blieben erfolglos. Laut Cristal-Manager soll es aber keinen Defibrillator im Stadion oder im Rettungswagen gegeben haben.

Die Partie des sogenannten "Torneo de reservas", bei dem vor allem Nachwuchsspieler antreten, hatte in der Andenregion Urcos in rund 3.000 Metern Höhe stattgefunden.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten