30 Kunden versorgt

Polizei nahm Drogendealer in Fürstenfeld fest

Steiermark
09.07.2024 15:04

Zwei Suchtmittelhändler – ein Ungar (30) und ein Österreicher (25) – sind im oststeirischen Fürstenfeld festgenommen worden. Die beiden hatten seit zumindest Anfang 2023 mit Cannabis und Amphetaminen gedealt.

Seit geraumer Zeit führten die Beamten der Suchtgiftgruppe des Bezirks Fürstenfeld-Hartberg Ermittlungen gegen die beiden, die in der Lokalszene in Fürstenfeld dealten. Bei Hausdurchsuchungen bei den beiden wurden Suchtmittel wie Cannabis und Amphetamine sichergestellt.

Sie hatten über 30 Abnehmer im Großraum Fürstenfeld mit den Drogen versorgt – die Ermittlungen nach ihnen laufen jetzt. Die beiden Dealer sitzen nun in der Justizanstalt Graz-Jakomini.

Zwei gefälschte Dokumente
Außerdem wurden die Polizisten im Zuge der Ermittlungen auf einen 35-jährigen Marokkaner aufmerksam, der sich einerseits illegal in Österreich aufhielt und zwei total gefälschte Dokumente bei sich hatte.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Steiermark



Kostenlose Spiele