Dritter Neuzugang

Eisbullen holen noch KAC-Crack an Bord

Salzburg
24.06.2024 11:35

Dritter Neuzugang beim Eishockeyliga-Meister nach Andrew Rowe und Nash Nienhuis: Die Salzburger bestätigten die Verpflichtung des gebürtigen Wieners Niki Kraus von Vizemeister KAC.

Der 27-jährige Stürmer spielte bereits im Alter von 15 Jahren für eine Saison im Bulls-Nachwuchs, war danach bei den Kölner Haien. Sein Profi-Debüt  gab Kraus in der der Saison 2015/16 beim KAC, bei dem er insgesamt neun Saisonen spielte, zweimal den ICE Hockey League-Titel feiern konnte.

In der abgelaufenen Spielzeit, in der erst in Finalspiel sieben für die Rotjacken Endstation gegen die Eisbullen war, kam der Stürmer auf 27 Scorerpunkte in 58 Partien – für ihn ein neuer Highscore.

„Wir freuen uns sehr darüber, dass sich für uns zu diesem Zeitpunkt im Jahr noch die Möglichkeit ergeben hat, Niki für unser Team zu gewinnen. Er ist ein sehr guter Skater, der viel Geschwindigkeit und Energie in unser Spiel einbringen wird“, hält Klub-Manager Helmut Schlögl fest.

Niki Kraus sagt zum Vereinswechsel: „Ich bin äußerst gespannt auf die neue Herausforderung und komme nach Salzburg, um einen Titel zu gewinnen. Ich freue mich auf die gesamte Organisation und meine Mitspieler, da ich bereits viele von ihnen seit meiner Kindheit kenne und mit ihnen gut befreundet bin.“

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Salzburg



Kostenlose Spiele