In Serbien

Enduro-Ass Walkner holt ersten WM-Podestplatz

Salzburg
22.06.2024 20:01

Da ist er, der erste WM-Podestplatz! Enduro-Fahrer Michael Walkner zeigte in Serbien auf und sicherte sich das Stockerl. Der Krispler trotzte den herausfordernden Bedingungen.

Die Enttäuschung nach der verpassten Zielankunft beim Erzbergrodeo war bei Enduro-Fahrer Michael Walkner groß. Deshalb nahm er sich vor, sich auf das nächste Rennen umso härter vorzubereiten – mit Erfolg! Der Krispler holte beim Weltmeisterschafts-Rennen in Zlatibor (Ser) den langersehnten ersten Podestplatz. „Dieser dritte Platz gibt mir viel Motivation und Selbstvertrauen“, jubelte der 26-Jährige.

Michael Walkner (re.) bei der Siegerehrung. (Bild: Andrea Belluschi)
Michael Walkner (re.) bei der Siegerehrung.
Die Bedingungen in Serbien waren sehr hart. (Bild: Andrea Belluschi)
Die Bedingungen in Serbien waren sehr hart.

Dabei begann das Rennen nicht nach Wunsch. Nach mäßigen Ergebnissen im Prolog startete er sieben Minuten hinter dem Erstplatzierten. Doch am ersten Offroadtag hundert Kilometer durch die serbische Wildnis zeigte er auf. „Die Bedingungen waren wegen extremer Hitze sehr herausfordernd“, sagte der GASGAS-Fahrer, der sich durch weitere konstante Tageswertungen das erste Stockerl nicht nehmen ließ.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Salzburg



Kostenlose Spiele